"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Der erste Importspieler der neuen Saison kommt aus Tschechien. Honza Polata ist in Österreich jedoch kein unbekannter, spielte er doch schon für die Red Bulls Salzburg, sowie für die Kapfenberg Steelers.

 

Sein Stammverein ist der IHC Pisek, doch bereits zur Saison 2009/2010 wechselte er nach Salzburg zu den Red Bulls. In seiner letzten Saison bei den Mozartstädtern absolvierte er 48 Spiele in der MHL, wobei er mit 13 Toren und 12 Assists, also 25 Punkten auf sich aufmerksam machte. Im darauffolgenden Jahr stand der Tscheche bereits einmal auf der Einkaufsliste der Pinzgauer, Jan entschied sich schlussendlich aber für die Kapfenberg Steelers. Für die Steirer absolvierte er 34 Spiele und brachte es dabei auf 5 Tore und 21 Assists in der Inter-National-League, sowie 2 Tore und 4 Assists im Österreich CUP. In der letzten Saison spielte Jan in der höchsten slowakischen Liga für den HK 36 Skalica. 

In der kommenden Alpenliga Saison wird Jan das blau-gelbe Trikot mit der Rückennummer #21 überstreifen. Er galt als Wunschspieler von Headcoach Dieter Werfring, der speziell im Spielaufbau sehr viel vom deutschsprachigen Tschechen erwartet.


vorläufiger Kader Saison 2016/17


Tor:
#25 Lukas Schluderbacher
#36 Dominik Frank


Verteidiger:
#7 Christoph Frank
#15 Florian Aigner
#21 Jan Polata
#24 Johannes Schernthaner
#67 Gerald Lackner (Try-Out)
#97 Felix Volgger (Try-Out)


Stürmer:
#6 Florian Dinhopel
#17 Markus Pöck
#23 Patrick Hagler
#26 Christoph Herzog
#27 Tobias Dinhopel
#57 Franz Wilfan
#60 Alexander Fazokas
#66 Alexander Grabmayr (Try-Out)
#95 Thomas Grabmayr


Neuzugänge:
#17 Markus Pöck (AUT/Klagenfurter AC), #21 Jan Polata (CZE/HK 36 Skalica), #23 Patrick Hagler (AUT/Red Bull Salzburg), #36 Dominik Frank (AUT/Graz99ers), #66 Alexander Grabmayr (AUT/Canadians Kaprun), #67 Gerald Lackner (AUT/Red Bulls Salzburg), #97 Felix Volgger (AUT/Canadians Kaprun);

Verlängerungen:
#6 Florian Dinhopel, #7 Christoph Frank, #15 Florian Aigner, #24 Johannes Schernthaner, #25 Lukas Schluderbacher, #26 Christoph Herzog, #27 Tobias Dinhopel, #57 Franz Wilfan, #60 Alexander Fazokas, #95 Thomas Grabmayr;

mögliche Verlängerungen:
#4 Stefan Steinacher, #13 Gerd Kragl, #18 Erik Kirchschläger, #22 Mark Kompain, #23 Raphael Wolf, #49 Jürgen Tschernutter, #64 Fabian Stichauner, #72 Andre Flatscher, #97 Lukas Kainz;

fixierte Abgänge:
#11 Niklas Mayrhauser (AUT/Black Wings Linz), #14 David Franz (AUT/Black Wings Linz), #16 Petr Vala (CZE/EHC Lustenau), #30 Lukas Herzog (AUT/Villacher SV), #32 Daniel Stefan (AUT/EHC Lustenau), #35 Axel Feichter (AUT/SWE, Red Bulls Salzburg), #42 Layne Viveiros (AUT/Red Bulls Salzburg), #54 Rene Hochwimmer (AUT/Oilers Salzburg), #62 Patrick Schonaklener (AUT/unbekannt), #77 Philipp Lindner (AUT/HC Innsbruck), #92 Bernhard Koglbauer (AUT/unbekannt), #93 Igor Rataj (SVK/unbekannt);