"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Am heutigen Donnerstag gastieren die Zeller Eisbären in der 19. Runde der Alps Hockey League, in der Meranarena, beim HC Meran/o.

Der Liganeuling aus Meran hatte einen etwas holprigen Saisonstart, konnte aber aus den letzten 5 Spielen 4 Siege einfahren. Das erfahrene Team baut auf bekannte Gesichter in der Alps Hockey League, wie zum Beispiel im Tor Frederic Cloutier. Top Vorlagengeber ist der ehem. italienische Teamspieler Christian Borgatello. Im Sturm vertraut man auf die schwedischen Ahlström-Zwillinge.

Die Eisbären reisen nach den beiden knappen Niederlagen zum schweren Auswärtsspiel nach Meran. Der Einsatz von Verteidiger Jesper Akerman ist noch offen. Die Jungs haben die Fehler aus den Niederlagen analysiert, und werden alles geben um Punkte aus Südtirol mitzunehmen.

Stürmer Daniel Ban:Aufgrund der Niederlagen der Vorwoche, brennen wir schon aufs nächste Spiel und wollen wieder auf die Siegerstraße zurückkehren. Der Gegner ist für uns neu, weil wir noch nie gegeneinander gespielt haben, jedoch werden wir uns gut vorbereiten und uns auf den Gegner einstellen. Umso wichtiger aber ist es, dass wir zu unserem Spiel und unseren Stärken zurückfinden, weil dann sind wir für jeden Gegner in der Liga gefährlich.“


Alps Hockey League - Runde 19:
HC Meran / o Pircher vs. EK Zeller Eisbären
Donnerstag, 20.10.2021, 20:30 Uhr, Meranarena


Schiedsrichter der Partie:
Die Begegnung wird geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Thomas Egger und Ales Fajdiga, sowie ihren Assistenten Matej Arlic und Jacopo Pace.