"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Am kommenden Donnerstag gastieren die Zeller Eisbären in der achten Runde der Alps Hockey League, in der Ritten Arena, bei den Rittner Buam in Klobenstein.

Der 5-fache Italien Meister und Alps Hockey League Champion 2017 zählt heuer zu einem der Top Favoriten der Liga. Die Rittner waren am Transfermarkt sehr aktiv. Sie holten Alex Frei von Asiago zurück auf das Hochplateau. Der italienische Nationalspieler ist seit Jahren ein Punktegarant.

Die Leistungen aus den letzten Spielen haben gezeigt, dass die Eisbären auch bei den Topteams mithalten können. Das Team belegt nach sieben gespielten Runden, mit 14 Punkten, den hervorragenden 4. Platz. In den bisherigen acht Aufeinandertreffen mit den Südtirolern, konnten die Eisbären 2-mal als Sieger hervorgehen.

Verteidiger Johannes Schernthaner gibt sich zuversichtlich: „Wenn wir genau so spielen wie gegen Lustenau, 60 Minuten lang, dann werden wir da unten auch gefährlich sein und können etwas holen.“  

Alps Hockey League - Runde 8:
Rittner Buam vs. EK Zeller Eisbären
Donnerstag, 07.10.2021, 20:00 Uhr, Ritten Arena

Schiedsrichter der Partie:
Die Begegnung wird geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Omar Pinie und Frederico Stefenelli, sowie ihren Assistenten Alessio Bedana und Mauro De Zordo.