Die große „Comebacktour“ der Zeller Eisbären startet am 11. August 2021 mit einem Heimderby gegen die Red Bull Salzburg Hockey Juniors!

 

Unterschätze niemals jemanden der einen Schritt zurück macht, er könnte nur Anlauf nehmen! Mit diesen Worten haben sich die Zeller Kufencracks letztes Jahr aus der Alps Hockey League verabschiedet.  Nach nur einer Spielzeit, in der kein Stein auf dem anderen blieb, kehren die Pinzgauer zur kommenden Saison in die Alps Hockey League zurück!

Die große „Comebacktour“ wird mit einem Salzburger Derby gegen die Red Bull Hockey Juniors am 11. August 2021 eröffnet. Nur drei Tage später folgt ein Gastauftritt beim amtierenden österreichischen Meister der Alps Hockey League, dem EHC Lustenau.

Mit einem Doppel gegen die Future Mannschaft des amtierenden österreichischen Meisters, am 21.08.2021 in Klagenfurt, sowie am 28. August in der Eisbärenarena Zell am See komplettieren die Eisbären den Ligainternen Testspielreigen.

Mit einem Heimdoppel am 03. & 04. September gegen Deggendorf EC, dem neuen Arbeitgeber von Ex-Eisbären Jure Sotlar, sowie die Star Bulls Rosenheim, wollen sich die Cracks von Headcoach Jaka Avgustincic den letzten Feinschliff vor der am 11. September beginnenden Alps Hockey League Meisterschaft holen.


EISBÄREN COMEBACKTOUR 2021

Mi. 11.08.21, 19:30 Uhr, EK Zeller Eisbären vs. Red Bull Hockey Juniors, Eisbärenarena
Sa. 14.08.21, 18:30 Uhr, EHC Lustenau vs. EK Zeller Eisbären, Rheinhalle Lustenau
Sa. 21.08.21, 17:30 Uhr, EC KAC Future vs. EK Zeller Eisbären, Messehalle Klagenfurt
Sa. 28.08.21, 19:30 Uhr, EK Zeller Eisbären vs. EC KAC Future, Eisbärenarena
Fr. 03.09.21, 19:30 Uhr, EK Zeller Eisbären vs. Deggendorfer EC, Eisbärenarena
Sa. 04.09.21, 19:30 Uhr, EK Zeller Eisbären vs. Star Bulls Rosenheim, Eisbärenarena