"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Am Dienstag empfangen die Zeller Eisbären zum Start in die Alps Hockey League Qualifikationsgruppe B die Steel Wings aus Linz. 

 

The Road to the Playoff´s beginnt für die Zeller Eisbären am Dienstag zu Hause gegen die Steel Wings aus Linz. Die Stahlstädter haben den Grunddurchgang, mit lediglich drei Punkten aus 34 Spielen, am 18. und damit letzten Tabellenplatz beendet. Mit Stefan Freunschlag, Patrick Gaffal, Ivan Korecky, Paul Koudelka, Laurens Ober und Florian Sinzinger stehen bei den Linzern gleich sechs Akteure am Eis, die letzte Saison noch das blau-gelbe Trikot der Zeller überstreiften. Aber nicht nur die Ex-Eisbären werden am Dienstag topmotiviert an den Start gehen, ist der Beginn der Qualirunde für die Steel Wings auch sowas wie ein Neustart, um die bis dato durchwachsene Saison doch noch positiv zu beenden!

Die Zeller Eisbären haben ihr vor der Saison ausgegebenes Saisonziel noch nicht aus den Augen verloren. Nach drei Jahren Abstinenz wollen die Pinzgauer heuer endlich wieder Playoff Hockey in der Eisbärenarena Zell am See spielen. „Wir wollen die Playoff´s zurück nach Zell am See holen! Wir wissen, dass die Qualifikation über die Zwischenrunde eine harte wird, mit 10 Endspielen, in knapp drei Wochen! Wir wollen aber noch einmal alles aus uns herausholen und mit eurer, hoffentlich weiterhin lautstarken Unterstützung, die Qualifikationsgruppe B gewinnen!“

Über Verletzungen wird in einer solch entscheidenden Meisterschaftsphase nicht mehr gesprochen – eine ist aber klar – das Zeller Trainerteam wird die ihr zur Verfügung stehende Mannschaft bestmöglich auf die Gegner vorbereiten und in den kommenden Tagen und Wochen nichts dem Zufall überlassen!

THE ROAD TO THE PLAYOFF´S:  Kommt in die Eisbärenarena – GEMEINSAM -  mit euch im Rücken können wir es schaffen!

 

Alps Hockey League Qualifikationsrunde 1:
EK Zeller Eisbären vs. Steel Wings Linz
Dienstag, 11.02.2020, 19:30 Uhr, Eisbärenarena Zell am See

Schiedsrichter der Partie:
Die Begegnung wird geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Moritz Lehner und Borut Lesniak, sowie ihren Assistenten Blaz Javornik und Patrick Schonaklener.