"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Heute Abend empfing der Eishockeyklub die Zeller Eisbären, zur 32. Runde der Alps Hockey League, den Hockeyclub Gherdeina valgardena.it in der Eisbärenarena Zell am See.

 
In einer von Beginn an, sehr zerfahrenen Partie gingen die Gäste aus Gröden in der 8. Spielminute, durch Galassiti, nach Zuspiel von Moroder mit 0:1 in Führung. Die Pinzgauer fanden gegen bissige Grödner im ersten Abschnitt nicht in die Partie und konnten sich am Ende bei Dominik Frank bedanken, dass es nur mit einem knappen 0:1 Rückstand in die erste Pause ging.  

Auch im Mittelabschnitt war das Spiel der Eisbären von vielen Fehlern geprägt, so dass nie wirklich ein Spielfluss entstand. Das 0:2 in der 32. Spielminute, durch einen wunderschönen Vinatzer Kreuzeck Treffer war die logische Folge einer klaren Grödner Überlegenheit. Mit dem Spielstand von 0:2 für die Gäste ging es auch in die letzte Pause.  

Im letzten Drittel dauerte es bis zur 53. Spielminute ehe die Eisbären durch einen Treffer, von Tobias Dinhopel, welcher von Putnik und Selan bedient wurde, auf 1:2 verkürzen konnten. Während Selan vier Minuten vor dem Ende nur die Querlatte traf, machte es Christoph Herzog 52. Sekunden vor dem Ende besser und traf, als Frank bereits für einen sechsten Feldspieler vom Eis ging, zum 2:2 Ausgleich.

Damit musste eine Overtime her, um einen Sieger in der Partie zwischen den Eisbären und der Furie zu ermitteln, welche von Philip Putnik mit der Sirene in der 65. Spielminute entschieden wurde! Er traf zum vielumjubelten 3:2 Endstand!
 

Schiedsrichter der Partie:

Die Begegnung wurde geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Miha Bajt und Ales Fajdiga, sowie ihren beiden Assistenten Johannes Huber und Daniel Rinker!

Alps Hockey League Runde 32:
EK Zeller Eisbären
vs. HC Gröden 3:2 n.V. (0:1,0:1,2:0,1:0)
Samstag, 18.01.2020, 19:30 Uhr, Eisbrenarena Zell am See

Nächsten Spiele:

Alps Hockey League Runde 33:
Fassa Falcons vs. EK Zeller Eisbären
Donnerstag, 30.01.2020, 20:00 Uhr, Stadio del Ghiaccio Gianmario Scola

Alps Hockey League Runde 34:
EK Zeller Eisbären vs. HDD Olimpija Ljubljana
Samstag, 01.02.2020, 19:00 Uhr, Eisbä