Am Samstag empfangen die Zeller Eisbären die VEU Feldkirch zum letzten Grunddurchgangsspiel in der Sky Alps Hockey League.

 

Im letzten Spiel des diesjährigen Grunddurchgangs, in der Sky Alps Hockey League, treffen die EK Zeller Eisbären zu Hause auf die VEU Feldkirch. Beide Mannschaften werden heute Abend gespannt auf die Partien zwischen Asiago gegen Sterzing und Neumarkt gegen Cortina blicken. Während die Pinzgauer auf Siege von Asiago und Cortina hoffen, würden sich die Lampert Schützlinge über Siege von Neumarkt und Sterzing freuen.

Die Ausgangslage:
Sollten heute Abend Asiago und Cortina gewinnen wären die Zeller Eisbären nicht mehr vom 8. Tabellenplatz zu verdrängen. Sollten hingegen Neumarkt und Sterzing gewinnen müssten die Eisbären am Samstag gegen die VEU gewinnen um den angestrebten 8. Platz noch zu erreichen.

Für die VEU sieht die Lage anders aus. Sollte Cortina heute Abend gegen Sterzing verlieren wären die Vorarlberger bereits vorzeitig in der Masterround. Sollte Cortina gewinnen müsste am Samstag gegen die Eisbären ein Sieg her um nicht in letzter Minute aus den Top 6. zu fallen. Doch auch wenn Cortina verlieren sollte, werden die Vorarlberger das Spiel gegen die Eisbären nicht auf die leichte Schulter nehmen, zu sehr schmerzt die 2:6 Heimschlappe gegen die Zeller von November, für welche sich die Monfortstädter gerne revanchieren möchten.  

Eine spannende Partie zum Grunddurchgangskehraus darf also erwartet werden!

Nicht vergessen morgen, Freitag Autogrammstunde im Lagerhaus Bruck. Von 15:00 bis 16:30 Uhr stehen den Fans die Eisbären für Autogrammwünsche und den ein, oder anderen Talk zur Verfügung!


Schiedsrichter der Partie:
Die Begegnung wird geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Patrick Fichtner und Sebastian Lendl, sowie ihren Assistenten Konrad Legat und Daniel Rinker.

Sky Alps Hockey League Runde 30:
EK Zeller Eisbären vs. VEU Feldkirch
Samstag, 21.01.2017, 19:30 Uhr, Eisbärenarena Zell am See

 

 

Partner & Sponsoren:

Follow us:

Eishalle Zell am See:

virtual tour