Am kommenden Samstag dürfen die EK Zeller Eisbären den derzeitigen Tabellenleader aus Ritten in der Zeller Eishalle begrüßen.

 

Der Gegner – Hart & Effizient
Mit den „Rittner Buam“ erwarten die Zeller keinen einfachen Gegner auf den heimischen Eis. Die Rittner, die von den bisherigen 28 Saisonduellen 25 für sich entscheiden konnten gelten nicht nur als klarer Anwärter auf den Meistertitel, sondern gehen auch als Favorit in diese Partie.

 

Die Hausherren – Bereit für eine kleine Sensation
Die Zeller hingegen, die im ersten Aufeinandertreffen machtlos zusehen mussten, wie die „Rittner Buam“ mit einem 3:0 das Spiel für sich entscheiden konnten, sind nun bereit für eine Revanche. „Wir werden natürlich alles dafür geben, Ritten zu besiegen und uns die drei sehr wichtigen Punkte zu holen. Wenn wir an die gute Leistung vom Sieg gegen Bregenzerwald anschließen, die Strafbank meiden und unser System verfolgen ist gegen den Leader alles möglich!“, meint Eisbären-Stürmer Manuel Rosenlechner, der nach seiner Verletzungspause gegen Bregenzerwald sein Comeback feiern konnte.

 

Alps Hockey League Runde 26:
EK Zeller Eisbären vs. Rittner Buam
Samstag, 07.01.2017, 19:30 Uhr, Eisbärenarena Zell am See


Die Schiedsrichter:
Geleitet wird die Partie von den beiden Head-Schiedsrichtern Marri Lucca und Andreas Supper, sowie den beiden Linesmen Matthias Cristeli und Federico Stefenelli. Spielbeginn 19:30 Uhr – Zeller Eishalle

 

Partner & Sponsoren:

Follow us:

Eishalle Zell am See:

virtual tour icon

MITGLIED WERDEN

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Weiterlesen ...

facebook_page_plugin