Am zweiten Weihnachtsfeiertag empfangen die Zeller Eisbären zu Hause den SG Cortina Hockey. Wie gewohnt beginnt die Partie in der Eisbärenarena Zell am See um 19:30 Uhr!

 

Morgen empfangen die Zeller Eisbären Sportivi Ghiaccio Cortina. Die Südtiroler liegen in der Tabelle vier Punkte vor den Pinzgauern auf dem siebten Tabellenplatz. Aufgrund dieser Ausgangslage ist die Partie für die Zeller eine enorm wichtig, will man sich in den letzten Runden der Sky Alps Hockey League weiter nach oben orientieren. Nach vier Niederlagen am Stück, brennen die Pinzgauer zu Hause vor ihren Fans darauf, endlich wieder auf die Siegesstraße zurückzukehren. Nachdem man gegen die absoluten Top Teams aus Pustertal und Jesenice schon knapp dran war, muss am Stefanitag einfach ein Sieg her, weiß auch Igor Rataj: "

Traditionell ist beim Spiel am zweiten Weihnachtsfeiertag eine sensationelle Stimmung in der Eisbärenarena. Ich hoffe, dass auch diesmal die Halle wieder voll wird und wir gemeinsam mit unseren Fans einen Sieg feiern können! Gegen Pustertal und Jesenice haben wir zuletzt gezeigt, dass wir uns vor niemanden verstecken müssen. Wichtig wird sein, dass wir uns über 60 Minuten keine dummen Fehler leisten um uns endlich wieder mit einem Sieg zu belohnen!"


Headcoach Dieter Werfring muss morgen definitiv auf die verletzten Tschernutter und Rosenlechner, sowie den gesperrten Jan Kolar verzichten. Ob und wieviel Verstärkung aus Linz kommen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest!

Sky Alps Hockey League Runde 23:
EK Zeller Eisbären vs. SG Cortina
Montag, 26.12.2016, 19:30 Uhr, Eisbärenarena Zell am See


Schiedsrichter der Partie:
Die Begegnung wird geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Andrea Benvegnu und Nadir Ceschini , sowie ihren Assistenten Daniel Höller und Julia Kainberger.

 

 

Partner & Sponsoren:

Follow us:

Eishalle Zell am See:

virtual tour icon