Letztes Wochenende hatten die Pinzgauer spielfrei. Headcoach Dieter Werfring gab daher drei Tage frei, um die Köpfe freizubekommen und die kleinen Wehwehchen auszukurieren. Frisch erholt bereiten sich die Eisbären seit Montag auf den nächsten Gegner vor. 

 

Am Samstag gastiert der HC Pustertal in der Eisbärenarena Zell am See. Die Südtiroler, welche im Moment auf dem zweiten Tabellenplatz rangieren gehören zu den großen Favoriten auf die Meisterschaft. Die erste Begegnung entschieden die Wölfe mit 4:0 klar für sich, daher gehen sie auch am Samstag als großer Favorit in die Partie.

Die Eisbären ihrerseits wollen am Samstag gegen die Wölfe überraschen. Damit das gelingt wird es auf eine kompakte Defensivleistung ankommen. Nicht zur Verfügung stehen werden die Langzeitverletzten Jürgen Tschernutter und Manuel Rosenlechner, sowie Gerd Kragl der im Moment mit dem österreichischen U20 Nationalteam in Bremerhaven seinen Mann steht. Ob Unterstützung, in Form von Laurens Ober und Bernhard Fechtig aus Linz kommt werden wir erst am Freitag wissen!

Eisbärenverteidiger Albert Krammer: „Pustertal ist eine extrem gute Mannschaft. Das Team hat sehr viel Qualität, was auch die momentane Tabellenplatzierung wiederspiegelt. Die Trainingseinheiten diese Woche waren sehr gut. Spezielle Vorbereitung auf den HCP gibt es aber nicht, alle Spiele sind gleich wichtig für uns, wir versuchen uns immer perfekt auf jeden Gegner einzustellen. Gegen die Südtiroler wird eine kompakte Defense zum Erfolg führen, wichtig wird aber auch sein, dass wir unsere Chancen vorne nützten!“

Sky Alps Hockey League Runde 22:
EK Zeller Eisbären vs. HC Pustertal
Samstag, 17.12.2016, 19:30 Uhr, Eisbärenarena Zell am See

Schiedsrichter der Partie:
Die Begegnung wird geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Florian Hofer und Stefan Kummer, sowie ihren Assistenten Daniel Holzer und Patrick Kalb.

 

 

 

Partner & Sponsoren:

Follow us:

Eishalle Zell am See:

virtual tour icon

MITGLIED WERDEN

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Weiterlesen ...

facebook_page_plugin