EK Zeller Eisbären vs. HC Fassa Falcons 3:4 n. V. (1:2,1:0,1:1;0:1)
Stadion: Eisbärenarena Zell am See
Datum/Uhrzeit: 08.12.2016 - 19:30 Uhr 
Schiedsrichter: Luka Kamsek, Karl Walluschnigg, Michael Krauß, Maximilian Moisi

 

Am heutigen Feiertag trafen die EK Zeller Eisbären in der 20.Runde der SKY ALPS HOCKEY LEAGUE zu Hause auf den HC Fassa Falcons.

 

Traumhaft starteten die Pinzgauer in das erste Drittel an diesem Abend. Nach nur 51 Sekunden war es Markus Pöck, der nach Vorlage von Schwab und Kramer zum viel umjubelten 1:0 für die Zeller Eisbären traf. Die Zeller taten viel, um die Führung weiter auszubauen, mussten dann aber in der 18 Spielminute den Ausgleich der Gäste hinnehmen, kurz bevor dann Della Rovere für die Gäste den Führungstreffer erzielte.

 

Im zweiten Drittel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch der beiden Mannschaften, dessen Torchancen aber nicht belohnt wurden. Lediglich in der 26. Spielminute gelang es Zells Kapitän Franz Wilfan den Puck im Tor der Gäste zu versenken, um so die Partie wieder zu egalisieren.

 

Im letzten Spielabschnitt sahen die über 800 Zuseher in der Zeller Eisbärenarena eine zerfahrene Partie, in der die Zeller zwar mehr Torchancen hatten, jedoch immer am Goalie der Gäste scheiterten. Die Zeller Eisbären konnten zwar zu Beginn des dritten Drittels den erneuten Führungstreffer erzielen, mussten dann aber, zwei Minuten vor dem Ertönen der Schlusssirene, den erneuten Gegentreffer der Gäste verkraften. Mit einem 3:3 ging es in die Overtime.

 

In der Verlängerung waren es dann die Gäste die mehr Glück hatten und in der 62. Spielminute den 3:4 Siegestreffer durch Walker erzielten.

 

Torfolge:

1:0 01/EQ #17 Pöck Markus (#21 Polata J.; #4 Krammer A.)
1:1 18/EQ #71 Walker Geoffrey (#11 Olivero S.; 81 Bustreo P.)
1:2 19/EQ #44 Della Rovere Stefan (#93 Castlunger M.)
2:2 26/EQ #57 Wilfan Franz (#27 Dinhopel T.; # 44 Scholz F.)
3:2 46/EQ #17 Pöck Markus (#48 Kolar J.)
3:3 59/EQ #83 Bustreo Paolo (#71 Walker G.; #44 Della Rovere)
3:4 62/EQ #71 Walker Geoffrey ( #84 Di Diomete)

 

 

Line Up EK Zeller Eisbären:
#36 Frank; #25 Schluderbacher,
#27 Dinhopel, #93 Rataj, #48 Kolar - #97 Widen, #44 Scholz;
#17 Pöck, #57 Wilfan, #42 Schwab - #4 Kramer, #21 Polata,
#95 Grabmayr, #26 Herzog, #6 Dinhopel- #15 Aigner, #24 Schernthaner,
#7 Frank, #60 Fazokas , #8 Ober - #79 Volgger, #64 Stichauner 
Nicht im LineUp: #92 Schößwendter, 

 

Das nächste Spiel:

Alps Hockey League Runde 21:
EK Zeller Eisbären vs. HC Pustertal
Mittwoch, 17.12.2016, 19:30 Uhr, Zeller Eishalle


Alps Hockey League Runde 22:
HDD SIJ Jesenice vs. EK Zeller Eisbären
Mittwoch, 21.12.2016, 19:30 Uhr, Dvorana Podmezakla

 

Partner & Sponsoren:

Follow us:

Eishalle Zell am See:

virtual tour icon