EK Zeller Eisbären vs. Asiago Hockey 1935 3:4 nV. (1:0,2:0,0:3;0:1)
Stadion: Eisbärenarena Zell am See
Datum/Uhrzeit: 02.12.2016 - 19:30 Uhr 
Schiedsrichter: Nadir Ceschini, Sebastian Lendl, Konrad Legat, Julian Libiseller

 

In der 19. Runde der Sky Alps Hockey League trafen am heutigen Samstagabend die EK Zeller Eisbären zu Hause auf den HC Asiago Hockey 1935.

 

Die Eisbären starteten zielstrebig in das erste Drittel an diesem Hockeyabend in der Zeller Eisbärenarena. Zwar konnten die Gäste in den ersten Minuten das Spiel bestimmen, doch das Blatt wendete sich schnell, als in der vierten Spielminute Franz „Funke“ Wilfan mustergültig die Scheibe am Goalie der Gäste vorbeispielte und den 1:0 Führungstreffer für die Pinzgauer erzielte.

 

Im zweiten Drittel begannen die Werfring-Schützlinge offensiver und konnten so auch von Beginn an den Ton am Eis angeben. Zuerst war es Christoph Herzog, der nach Vorlage von Schluderbacher und Stichauner zum viel umjubelten 2:0 traf, bevor dann Jan Kolar zum 3:0 aus Sicht der Zeller Eisbären erhöhte.

 

Siegessicher starteten die Pinzgauer in das dritte Drittel. Die Gäste, die derzeit zwei Tabellenplätze unter den Zellern verweilen, machten es den Hausherren aber nicht leicht. Innerhalb von sieben Minuten traf zuerst Xamin und Long, ehe dann Conci den 3:3 Ausgleich für die Gäste erzielte. Die Karten waren somit neu gemischt, die Entscheidung musste also in der Overtime fallen.

 

Kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit rückte dann das Ergebnis für einige Augenblicke in den Hintergrund. Zells Stürmer Jürgen Tschernutter krachte mit seinem Fuß an die Bande und musste von den Sanitätern vom Eis gebracht werden.

 

In der Overtime waren es dann die Gäste die nach nur 16 Sekunden den 3:4 Siegestreffer durch Sullivan erzielten.

 


Torfolge:
1:0 04/EQ #57 Wilfan Franz (#17 Pöck M.; #21 Polata J.)
2:0 26/EQ #26 Herzog Christoph (#64 Stichauner F., #25 Schluderbacher L.)
3:0 38/EQ #48 Kolar Jan (#15 Aigner F.; #44 Scholz F.)
3:1 42/EQ #19 Xamin Davide (#54 Conci D.; #88 Pace F.)
3:2 47/SH1 #9 Long Colin
3:3 48/EQ #54 Conci Davide (#88 Pace F.;#21 Nigro A.)
3:4 61/EQ #5 Sullivan Daniel

 


Line Up EK Zeller Eisbären:
#25 Schluderbacher, #36 Frank;
#27 Dinhopel, #93 Rataj, #48 Kolar - #97 Widen, #44 Scholz;
#17 Pöck, #57 Wilfan, #6 Dinhopel - #4 Kramer, #21 Polata,
#7 Frank, #26 Herzog, #60 Tschernutter- #64 Stichauner, #24 Schernthaner,
#96 Rosenlechner, #60 Fazokas , #8 Ober - #15 Aigner, #42 Schwab; 
Nicht im LineUp: #92 Schößwendter, #95 Grabmayr, 79 Volgger;


Das nächste Spiel:
Alps Hockey League Runde 20:
EK Zeller Eisbären vs. HC Fassa Falcons
Donnerstag, 08.12.2016, 19:30 Uhr, Eisbärenarena Zell am See

Partner & Sponsoren:

Follow us:

Eishalle Zell am See:

virtual tour icon

MITGLIED WERDEN

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Weiterlesen ...

facebook_page_plugin