"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Nach den Ausschreitungen durch den Fanclub der VEU Feldkirch ziehen die Zeller Eisbären Konsequenzen und erteilen allen Feldkirch-Fans Stadionverbot in Zell am See.

 

Mehrere Mitglieder des Fanclubs der VEU Feldkirch haben beim Heimspiel der Zeller Eisbären am 03.01.2015 schwerwiegend gegen die Stadionordnung sowie gegen das Pyrotechnik Gesetz verstoßen. Da es schon mehrmals Auffälligkeiten im Zuge der Anwesenheit von Feldkirch Fans gab, ziehen der Vorstand der Zeller Eisbären sowie der Stadionbetreiber nun Konsequenzen und sperren Feldkirch-Fans zukünftig aus der Halle. „Es werden künftig keine Eintrittskarten mehr an Fans der VEU Feldkirch verkauft“

Für uns und den Stadionbetreiber steht die Sicherheit unserer Zuseher an erster Stelle. Da diese unter Anwesenheit von Fans aus Feldkirch nicht mehr gegeben ist (dies zeigte sich schon über Jahre bei allen Heimspielen gegen die VEU) sind wir nun gezwungen ein unbefristetes Stadionverbot für die Eishalle Zell am See für sämtliche Fans der VEU Feldkirch auszusprechen.

Wir hoffen auf Verständnis bei all jenen Fans der VEU, die sich bei dieser Aktion vor Ort nicht beteiligt haben und sich auch sonst vom Fanclub distanzieren. Diese Maßnahme musste jedoch getroffen werden um dem Eishockeysport keinen weiteren Imageschaden zuzufügen und alle übrigen, vernünftigen Zuschauer und Freunde des Eishockeysports in Zell am See zu schützen.

Unbeachtet der Konsequenzen von Verein und Hallenbetreiber laufen weitere polizeiliche Ermittlungen gegen die Täter. Sämtliches Video und Fotomaterial wurde bereits an die Exekutive übergeben.