"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

In der zwölften Runde der Alps Hockey League Saison 2019/20 gastieren die Zeller Eisbären, am kommenden Donnerstag in Linz, ehe die Pinzgauer am Samstag die Fassa Falcons zum Kids Day empfangen!

 

Die Steel Wings Linz, nehmen heuer erstmals an der Alps Hockey League teil. 10 Niederlagen, steht bisher nur ein Sieg nach Verlängerung gegenüber, womit die jungen Linzer am Tabellenende stehen.  Unterschätzen darf man die Stahlstädter aber keinesfalls, den die Formkurve zeigt in den letzten Spielen klar nach oben. Nachdem es in den letzten Jahren eine Kooperation zwischen den Eisbären und den Black Wings gab, kommt es am Donnerstag auch zu einem Wiedersehen mit den letztjährigen Kooperationsspielern Paul Koudelka, Laurens Ober, Ivan Korecky und den momentan verletzten Stefan Freunschlag. Zudem sind im Sommer Patrick Gaffal und Florian Sinzinger an die Donau gewechselt. Man kann davon ausgehen, dass sich die Jungs gegen ihren Ex-Verein viel vornehmen werden.

Die Fassa Falcons, präsentieren sich zu den Vorjahren klar verbessert. Mit den Verpflichtungen von, unter anderem Eastman, Roupec, Mizzi, Chiodo und den brandgefährlichen Linus Lundström haben die Ladiner ein neues Gesicht bekommen. Was sich auch in der Tabelle wiederspiegelt. Die aus der Provinz Trentino stammenden Falken rangieren mit 18 Punkten, noch vor den Eisbären mit 16 Punkten, am 9 Tabellenplatz.

Bei den Eisbären ist man gewarnt, will man von vermeintlich leichteren Gegner nichts hören: „Von leichteren Gegnern würde ich nicht sprechen, wir haben gegen Bregenzerwald gesehen wie schnell der Schuss nach hinten losgeht! Wir müssen wieder Vollgas geben, sind nicht in der Situation auch nur irgendeinen Gegner auf die leichte Schulter zunehmen. Nur mit einer konzentrierten Mannschaftsleistung über die volle Distanz kann man in dieser Liga punkten!“ so Eisbärendefender Martin Oraze.

Eisbärenstürmer Thomas Grabmayr ergänzt: „Wir haben am Montag vom Trainerteam frei bekommen, um uns für diese Woche gut zu regenerieren. Heute starten wir wieder motiviert ins Mannschaftstraining. Wir müssen heute und morgen versuchen, dass wir beim Training alles geben um top vorbereitet am Donnerstag nach Linz zu fahren, weil wir wissen, dass es gegen solche Teams, speziell auswärts schwer ist zu gewinnen. Wir müssen auch im Kopf zu 100% bereit sein! Am Samstag erwartet uns ein Topspiel zu Hause gegen heuer starke Falcons! Es wird sicher ein Duell auf Augenhöhe, das wir hoffentlich mit viel Selbstvertrauen vom Donnerstag bestreiten können. Mit unserer Heimkulisse haben wir bestimmt einen Vorteil, den wir gegen solche ebenbürtigen Gegner im Kampf um die Playoffs nützen müssen.“   



Alps Hockey League Runde 12:

Steel Wings Linz vs. EK Zeller Eisbären
Donnerstag, 31.10.2019, 19:00 Uhr, KSA Linz

Schiedsrichter der Partie:
Die Begegnung wird geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Sebastian Lendl und Thomas Loicht, sowie ihre Assistenten Konrad Legat und Patrick Schonaklener.


Alps Hockey
EK Zeller Eisbären vs. Fassa Falcons
Samstag, 02.11.2019, 18:15 Uhr, Eisbärenarena Zell am See

Schiedsrichter der Partie:
Die Begegnung wird geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Stefan Kummer und Gerald Podlesnik, sowie ihre Assistenten Daniel Holzer und Wolfgang Puff.


KidsDay


Das Spiel am Samstag gegen die Fassan Falcons beginnt aufgrund des Kids Day´s bereits um 18:15 Uhr!


Kinder bis 12 Jahre + 1 Erwachsener

Eintritt FREI!

Jede weitere Person bezahlt nur €5,-


Die Eisbären freuen sich viel Kinder und Familien in der Eisbärenarena Zell am See begrüßen zu dürfen!