"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Heute Abend gastierte der EK Zeller Eisbären, zur zweiten Runde der Alps Hockey League, beim S.G. Cortina Hafro im Stadio Olimpico von Cortina d`Ampezzo.

 

Das Startdrittel in einer flotten Partie gehörte den Gästen aus Zell am See. Bereits in der 5. Spielminute konnte Jure Sotlar auf Zuspiel von Selan und Schernthaner zum 0:1 für die Pinzgauer einschieben. Das 0:2 kurz vor Ende des ersten Abschnitts erzielte Eisbärenheimkehrer Philip Putnik, auf Zuspiel von Sotlar und Wilenius. Mit diesem Spielstand ging es auch zum ersten Mal in die Kabine, wobei ein weiterer Treffer von Putnik zum vermeintlichen 0:3 von den Schiedsrichtern nicht gegeben wurde, da die Scheibe erst unmittelbar nach der Pausensirene in den Maschen landete.  

Auch im Mittelabschnitt sahen die Fans eine muntere Partie beider Mannschaften, wobei sich in diesem die Gastgeber effizienter zeigten. Zuerst konnte Riccardo Lacedelli auf Zuspiel von King und Barnabo auf 1:2 verkürzen, ehe Barnabo mit dem ersten Powerplaytreffer des Abends den Ausgleich erzielte. Der Treffer zum 2:2 Pausenstand wurde von King und Trecapelli vorbereitet.

Im dritten Drittel waren beide Teams darauf bedacht defensiv gut zu stehen. Keiner wollte den vielleicht alles entscheidenden Fehler begehen. Da beiden Teams kein weiterer Treffer gelang musste ein Overtime her, um einen Sieger zu ermitteln. In dieser war es Remy Giftopoulos der nach 63 Sekunden Cortina den Zusatzpunkt sicherte.  

Schiedsrichter der Partie:

Die Begegnung wurde geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Federico Giacomozzi und Oscar Wallner, sowie ihre Assistenten Jacopo Pace und Daniel Rinker.

Alps Hockey League Runde 2:
SG. Cortina Hafro vs. EK Zeller Eisbären 3:2 nV. (0:2,2:0,0:0,1:0)

Nächsten Spiele:

Alps Hockey League Runde 3:
EK Zeller Eisbären vs. HDD SIJ Acroni Jesenice
Samstag, 28.09.2019, 19:30 Uhr, Eisbärenarena Zell am See

Alps Hockey League Runde 4:
Vienna Capitals Silver vs. EK Zeller Eisbären
Donnerstag, 03.10.2019, 19:00 Uhr, Erste Bank Arena Wien Kagran