"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Diese Woche sind die Eisbären gleich zweimal zu Hause im Einsatz. Am Freitag empfangen die Pinzgauer den deutschen Oberligisten ERC Sonthofen und am Samstag den Ligakonkurrenten aus Jesenice!

 

Für den ERC Sonthofen, deren Meisterschaft erst am 27. September beginnt ist die Partie am Freitag gegen die Zeller Eisbären der erste Test in der heurigen Saison. Die Oberallgäuer nehmen in der kommenden Spielzeit an der Oberliga, der dritten deutschen Liga teil. Nach einer turbulenten Vorsaison, in der man nur knapp die Teilnahme an der Meisterrunde und damit den Klassenerhalt erreichte und erst im letzten Moment die Lizenz für die heurige Saison erhielt, soll der Weg heuer wieder nach oben führen.  

Keine 24 Stunden nach dem Test gegen Sonthofen, folgt das Duell mit Jesenice. Die Slowenen sind mittlerweile seit 2013, zuerst in der Inter-National-League, dann in der Alps Hockey League, Gegner der Zeller Eisbären. Die Oberkrainer haben bis dato vier Testspiele absolviert und bestreiten am Donnerstag in Gröden eine weitere Vorbereitungspartie, bevor es am Samstag zum Duell mit Zell am See kommt.  Auch bei den Slowenen hat ein großer Kaderumbruch stattgefunden, die Fans dürfen also gespannt sein wie stark sich Jesenice in der heurigen Saison präsentieren wird!

Der Fokus bei den Zellern liegt weiterhin darin am 14. September bereit zu sein! Dass heißt es wird täglich, teils mehrmals am und abseits des Eises trainiert. „Wir haben einen klaren Fahrplan, wollen am 14. September topfit in die neue Meisterschaft starten und gerüstet für eine lange anstrengende Saison sein. Wir trainieren mit hoher Intensität und nehmen jetzt keine Rücksicht auf die Vorbereitungsspiele, auch wenn die Beine teils schwer und müde sind!  Erst rund 10 Tage vor Meisterschaftsstart werden wir die Intensität reduzieren, gut regenerieren, um zum Start gegen Red Bull Salzburg perfekt vorbereitet zu sein!“

 
Vorbereitung Runde 3:
EK Zeller Eisbären
vs. ERC Sonthofen
Freitag, 30. August 2019, 19:30 Uhr, Eisbärenarena Zell am See

Schiedsrichter der Partie:
Die Begegnung wird geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Roland Kellner und Kevin Kontschieder, sowie ihre Assistenten David Moidl.

Vorbereitung Runde 4:
EK Zeller Eisbären
vs. HDD SIJ Acroni Jesenice
Samstag, 31. August 2019, 19:30 Uhr, Eisbärenarena Zell am See

Schiedsrichter der Partie:
Die Begegnung wird geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Leopold Durchner und Patrick Fichtner, sowie ihre Assistenten Sebastian Huber und Alexander Oberhuber.