"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Am kommenden Freitag geht es auch für die Zeller Eisbären endlich los. Die Pinzgauer empfangen den deutschen Zweitligisten Bietigheim Steelers zum ersten Vorbereitungs-spiel auf die kommende Alps Hockey League Saison!

 

Die Steelers kommen aus Bietigheim – Bissingen an der Enz, einer Kreisstadt in Baden-Württemberg, in der Nähe von Stuttgart. Die Stahlarbeiter haben sich als Spitzenteam in der Deutschen Eishockeyliga 2 etabliert. In den letzten sechs Saisonen, seit bestand der DEL 2, haben die Baden-Württemberger dreimal den Grunddurchgang gewonnen, zwei Meistertitel 2015 & 2018 und drei Vizemeisterschaften 2014, 2016 & 2017 gefeiert. Auch in der abgelaufenen Saison konnten die Steelers den Grunddurchgang auf dem hervorragenden zweiten Platz beenden, mussten sich aber im Viertelfinale den Dresdner Eislöwen knapp mit 3:4 Siegen geschlagen geben!

Die Steelers sind wie die Eisbären, letzten Montag aufs Eis zurückgekehrt, um sich für die bevorstehende Saison vorzubereiten! Im Gegensatz zu den Pinzgauern haben die Bietigheimer jedoch schon ein Vorbereitungsspiel absolviert, gegen die Schwenninger Wild Wings aus der DEL mussten sich die Schützlinge von Hugo Boisvert nur knapp mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben!

Spätestens nach diesem Achtungserfolg sollte den Eisbärenfans klar sein, welch Kaliber am Freitag zum Presason-Auftakt, in der Eisbärenarena Zell am See gastiert!

Die Pinzgauer ihrerseits haben in den letzten Tagen gut trainiert. Eisbären Headcoach Jaka Avgustincic ist mit den Fortschritten seiner Mannschaft durchaus zufrieden, wenn auch noch jede Menge Arbeit vor ihm und seinem Team steht! Aus jetziger Sicht kann das Zeller Trainerteam am Freitag gegen die Steelers aus dem Vollen schöpfen! Alle Spieler sind fit und bereit für den Auftakt in die neue Saison.

Bei freiem Eintritt für alle Eisbärenfans, hoffen die Zeller Kufencracks natürlich auch auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen!


Schiedsrichter der Partie:

Die Begegnung wird geleitet von den beiden Headschiedsrichtern Julia Kainberger und Andreas Supper, sowie ihre Assistenten Elias Seewald und Alexander Wimmer!


Vorbereitung Runde 1:
EK Zeller Eisbären
vs. Bietigheim Steelers
Freitag, 16. August 2019, 19:30 Uhr, Eisbärenarena Zell am See