"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

In der 31. Runde der Alps-Hockey-League steht für die Zeller Eisbären ein Heimspiel vor eigenem Publikum auf dem Plan. Nach den Niederlagen in den vergangenen sechs Spielen wollen die Pinzgauer nun wieder punkten!

Und wieder steht kein leichter Gegner auf der Matte. Mit dem HK SZ Olimpija erwarten die Pinzgauer zu Hause den derzeitigen viertplatzierten. In 24 Partien waren es nur sieben, in denen die Laibacher nicht die gewünschte Leistung erbringen konnten und ohne Punkte das Eis verließen. Auch in den beiden bisherigen Saisonduellen konnten die Slowenen gegen Zell ihrer Favoritenrolle gerecht werden und mit 5:3 bzw. 2:1 die Partie für sich entscheiden!

Im Zeller Lager blickt man nach der Niederlagenserie wieder nach vorne und setzt alles daran gegen Laibach morgen zu Hause zu punkten! „Vor heimischer Kulisse wollen wir uns gegen Laibach revanchieren!“, heißt es von den Eisbären!

Die Donnerstagspartie in der Zeller Eishalle beginnt wie gewohnt um 19:30 Uhr. Geleitet wird diese von den Schiedsrichtern Matthias Ruetz und Rene Strasser, sowie Julia Kainberger und Daniel Rinker!

Nächstes Spiel:
EK Zeller Eisbären
vs. HK SZ Olimpija
Donnerstag, 03.01.2019, 19:30 Uhr, Zeller Eishalle