"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Das nächste Heimspiel, und somit die nächste Möglichkeit für die EK Zeller Eisbären drei wichtige Punkte zu kassieren steht bevor. Am Samstag erwarten die Pinzgauer das Farmteam des Klagenfurter AC!

Wirft man einen Blick auf die aktuelle Tabelle der Alps-Hockey-League starten die Zeller Eisbären am Samstag klar als Favorite in die Partie. Die Klagenfurter, derzeit Schlusslicht der Tabelle, dürfen in den 20 gespielten Runden auf erst zwei Punkte blicken. Lediglich gegen die Mailänder konnten sich die Kärtner zu Beginn der Saison in der Overtime durchsetzen und die zwei Punkte fixieren. Dennoch sollte man das Farmteam keineswegs unterschätzen, wie sich auch an den letzten Partien zeigt.  Dort hätten Lustenau und Asiago fast die drei Punkte an die Klagenfurter abgeben müssen.

Die Eisbären zeigen sich trotz der gestrigen Niederlage gegen Jesenice (7. Platz) optimistisch und wollen am Samstag vor lautstarker, heimischer Kulisse die nächsten drei Punkte auf ihrem Konto willkommen heißen. Daniel Nageler, der gestern gegen Jesenice scoren durfte, hat dafür auch schon ein passendes Rezept: “Kurze Wechsel, einfach Spielen und Jeder für Jeden!!

Spielbeginn in der Zeller Eishalle ist um 19:30 Uhr! Auch an diesem Samstag ist Family-Day! Alle Kinder bis 12 Jahre und ein Erwachsener haben freien Eintritt. Jede weitere Person zahlt lediglich 5 €!

Geleitet wird die Partie von Thomas Loicht und Andreas Supper, sowie Philipp Matthey und Gerhard Reisinger!


Nächstes Spiel:
EK Zeller Eisbären
- EC KAC II
Samstag, 1.12.2018, 19:30 Uhr, Zeller Eishalle