"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Mit acht Punkten in drei Auswärts-Partien dürfen die EK Zeller Eisbären auf eine erfolgreiche Auswärtsserie blicken. Nun steht für den Neo-Coach Greg Holst am Samstag das erste Heimspiel an. Und hier erwartet die Pinzgauer gleich ein Derby!

Mit den Red Bull Hockey Juniors erwarten die Zeller Eisbären einen starken, schnellen und effizienten Gegner, welcher es schaffte, sich in den letzten Jahren nicht nur gut in der Alps-Hockey-League zu etablieren, sondern auch eine gute Positionierung in der Tabelle zu erarbeiten. Nach 17 gespielten Runden dürfen die Mozartstädter mit 33 Punkten den fünften Platz in der Tabelle ihr Eigen nennen. Inklusiv der drei Punkte, die die Salzburger Anfang Oktober den Zeller Eisbären abluchsen konnten. Mit einem klaren 6:2 setzten sich die Red Bull Hockey Juniors gegen die Zeller durch!

Drei Partien – acht Punkte! Zeller mit vollem Selbstvertrauen!

Der Trainerwechsel in Zell am See scheint zu fruchten. In den ersten drei Partien unter der Federführung von Coach Greg Holst und seinem Co-Trainer Peter Dilsky konnten die Zeller mit acht Punkten in drei Partien viel Selbstvertrauen tanken und in der Tabelle den 11. Platz erreichen. Mit einem Sieg am Samstag wäre sogar der 10. Tabellenrang greifbar!

Martin Oraze: “Gestern in Cortina haben wir Defensiv sehr gut gespielt und sind als Mannschaft aufgetreten. Da kann man solche Spiele gewinnen. Am Samstag im Derby müssen wir wieder Defensiv gut aufgestellt sein und Fehler vermeiden. Dann ist ein Derbysieg möglich!”

Family-Day und “Österreichische Meisterschaft”

Innerhalb des gesamten AHL-Grunddurchgangs wird aus den rein österreichischen Paarungen (jeweils das erste Heim- und das erste Auswärtsspiel der sieben österreichischen Klubs untereinander), eine eigene Tabelle gebildet. Die besten vier Klubs in dieser Tabelle qualifizieren sich dann für das "Final Four" Ende Jänner. In vier Begegnungen wird dann der "Österreichische Meister der Alps-Hockey-League" ermittelt!

Die Partie am Samstag in der Zeller Eishalle beginnt wie gewohnt um 19:30 Uhr. Für alle Familien gibt es an diesem und am kommenden Samstag (1.12.) eine besondere Aktion. Alle Kinder bis 12 Jahre + ein Erwachsener haben freien Eintritt. Jede weitere Person kostet lediglich 5 €!