"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Morgen Samstag steht das nächste Heimspiel der EK Zeller Eisbären vor der Tür. Die Pinzgauer empfangen den HDD Jesenice in der Zeller Eishalle!

Auf dem siebten Tabellenrang befinden sich die Oberkrainer und blicken derzeit nach einem guten Start in die Saison auf ein kleines Tief zurück. In den vier letzten Spielen mussten die Slowenen vier Mal das Eis als klarer Verlierer verlassen. Neben Pustertal, Laibach, Salzburg war es auch Gröden, gegen welche die Oberkrainer chancenlos waren und nach 60 Minuten die Partie klar verloren. Doch dies soll sich am Samstag ändern. Jensenice wird sicherlich alles dafür geben, wieder zurück auf die Straße der Sieger zu kommen und sich die drei Punkte in der Partie gegen Zell zu sichern!

Ähnlich geht es auch den EK Zeller Eisbären. Ein Sieg muss her, um den Tabellenvorsprung auf Bregenzerwald (14. Platz, 10 Punkte); Mailand (15. Platz, 8 Punkte); Fassa (16. Platz, 2 Punkte) und Schlusslicht Klagenfurt (17. Platz, 2 Punkte) weiter auszubauen. Spielbeginn in der Zeller Eishalle ist wie gewohnt um 19:30 Uhr, geleitet wird die Partie von Andrea Bevegnu, Matthias Ruetz, Daniel Rinker und Alexander Wiest!

Silvestrs Selickis verlässt die Eisbären!

Nicht mehr im Kader der Zeller Eisbären ist der Lette Silvestrs Selickis. Die EK Zeller Eisbären wünschen Silvestrs für seine sportliche und private Zukunft alles Gute!

 

Nächstes Spiel:
Alps Hockey League Runde 15:
EK Zeller Eisbären vs.: HDD Jesenice

Samstag, 03.11.2018 – 19:30 Uhr, Zeller Eishalle