"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

Am morgigen Mittwoch empfangen die EK Zeller Eisbären zu Hause den S.G. Cortina. Nach den Niederlagen in den vergangenen Partien wollen die Pinzgauer nun wieder zurück auf die Straße der Sieger!

 

Mit dem S.G. Cortina erwarten die Zeller Eisbären abermals einen starken Gegner in der Zeller Eishalle, der mit zwei Siegen mehr am Punktekonto derzeit auf dem 10. Tabellenrang der Alps-Hockey-League-Tabelle liegt. Einer knappen 1:2-Niederlage gegen Ritten vom vergangenen Sonntag stehen Siege gegen Kitzbühel, Bregenzerwald und Fassa gegenüber.

Bei den EK Zeller Eisbären steht ein Sieg am Mittwoch gegen Cortina ganz oben auf der Tagesordnung. Derzeit mit fünf Punkten und dem 13. Tabellenrang wollen die Werfring-Schützlinge den Anschluss in der Tabelle nicht verlieren und den Vorsprung auf die direkten Verfolger (Bregenzerwald, Fassa, Klagenfurt und Mailand) weiter ausbauen. Das weiß auch Kapitän Franz „Funke“ Wilfan: „Die Ergebnisse zuletzt waren nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben. Wir sind heiß und wollen unseren Fans am Mittwoch im Heimspiel gegen Cortina einen Sieg schenken“, so Wilfan nach dem Training!

Spielbeginn am Mittwoch in der Zeller Eishalle ist um 19:30 Uhr. Geleitet wird die Partie von Christian Ofner, Gerald Podlesnik, sowie Daniel Holzer und Mark Schweighofer

Ladies-Night in der Zeller Eishalle: Alle Damen erhalten freien Eintritt!



Alps Hockey League Runde 8:
EK Zeller Eisbären vs.: S.G. Cortina (-:-,-:-,-:-)
Spielort: Zeller Eishalle
Schiedsrichter: Christian Ofner, Gerald Podlesnik, Daniel Holzer, Mark Schweighofer