"Ich bin ein Eisbär"

Mitglied werden

Werde Mitglied der Zeller Eisbären Familie und unterstütze so die Eisbären im Kampf um den Meistertitel!

 Endlich ist es soweit – am kommenden Samstag starten die EK Zeller Eisbären auswärts gegen das Farmteam des Rekordmeisters EC KAC offiziell in die diesjährige Alps-Hockey-League-Saison!

Nach über sechs Monaten ohne Eishockey wird es ab Samstag wieder Ernst. Mit dem Auswärtsspiel gegen die Rotjacken in der Klagenfurter Stadthalle eröffnen die EK Zeller Eisbären offiziell die neue Saison. Mit dem Farmteam des Rekordmeisters erwischen die Zeller zwar auf den ersten Blick keinen allzu schweren Gegner, der die letzte Saison auf dem ernüchternden 17. Tabellenrang abschloss. Doch leicht zu unterschätzen sind die Rotjacken, die sich erst kürzlich mit Petrovitz (Graz99ers) und Petrik  (Villacher SV) zwei EBEL-Cracks angelten auf keinen Fall.

Hört man sich beim Training in der Zeller Eishalle um, sieht man den Jungs die Vorfreude schon sichtlich an. „Wir freuen uns schon sehr, dass am Wochenende die Meisterschaft beginnt! Wir fühlen uns richtig heiß auf das Spiel gegen Klagenfurt“, so der sichtlich motivierte Zeller Christoph Herzog!

Das Spiel am Samstag beginnt um 19:30 Uhr in der Stadthalle Klagenfurt. Geleitet wird die Partie von den Schiedsrichtern Leopold Durchner und Sebastian Lendl, sowie Matej Arlic und Denis Srnkic!